Auslieferung Stationärer Futtermischer

BvL 15-1S

Kunz Josef, Ruswil

Die Aufbereitung der Futterrationen für die Muni-Mast erfolgt mit dem stationären Futtermischer von BvL mit 15m3 Inhalt. Der Antrieb der Mischschnecke erfolgt mit einem 45 kW Getriebemotor kombiniert mit einem 55kW Frequenzumformer, mit 3 Misch- und Austrage-Geschwindigkeiten. Mit diesem Antrieb sind Mischungen bis 5‘000 kg möglich.

Der Futteraustrag erfolgt über das 900mm Breite und 2750mm lange Vollgummi-Steigband. Angetrieben wird das Steigband über ein Hydraulikaggregat und die Bedienung der Funktionen erfolgt über eine externe elektrohydraulische Komfortsteuerung.

Das programmierbare Wiegesystem verfügt über eine externe Anzeige und eine Funkfernsteuerung AV60 zur Kontrolle der Befüllungs-Gewichte und Bedienung der Waage.

Die Verteilung der Mischrationen wird mit einem BvL-Einstreugerät V-Comfort Beeding 1700, angebaut an einen Teleskoplader JCB 525-60, vorgenommen.

Herzlichen Dank für das geschenkte Vertrauen und viel Glück mit der neuen Anlage!

Impressionen